FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
1991/92 (6): Kult-Tour nach Homburg
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
3. Liga 2008/09
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

1991/92 (Teil 6):

Kult-Tour nach Homburg


"Wo fahren wir morgen hin?", fragte meine bessere Hälfte am Tag vorher. "Homburg". "Aha." Und so war der sonntägliche Familienausflug gebucht. Zu nachtschlafener Zeit gestartet (die beiden weiblichen Mitreisenden holten den fehlenden Schlaf auf der Autobahn nach), waren wir gegen halb 10 in Homburg. Kaffee zum endgültigen Munterwerden gab es in einer Bäckerei, in der wir von den Einheimischen als blanke Exoten bestaunt wurden (Schal und Trikot waren ja deutlich sichtbar): "Von Jena?... Wegen Fußball?..." Man konnte es gar nicht fassen und vermutete Jena sicherlich kurz vor Sibirien. Auch später auf dem Parkplatz vorm Stadion knieten einige Male Neugierige vorm Auto nieder, um das Amtssiegel auf dem Kennzeichen zu entziffern.
Das Spiel endete 2:2, womit wir nicht ganz unzufrieden waren. Auf dem Rückweg aus Homburg heraus zur Autobahn wunderte sich meine holde Gattin, wieso überall Saarbrücken ausgeschildert war. Als ich ihr einen Blick in den Autoatlas empfahl und die geographische Erleuchtung einsetzte, erklärte sie mich für komplett bescheuert, an einem Sonntag so mal eben 1200 km zu schrubben. Sie hatte mein "Homburg" mit dem Bad Homburg kurz vor Frankfurt/Main in Verbindung gebracht... War aber trotz des kleinen Donnerwetters eine schöne Fahrt gewesen. Zumal andere wesentlich langsamere Fahrzeuge bis Homburg nutzten als wir (s. Foto unten).


Waldstadion Homburg


Ein Oldtimer stand am Stadion, ...


... mit dem "Framo" hier fuhren Zeiss-Fans von Jena bis Homburg!

Alle Fotos: U. Kaiser

Seitenanfang

© Uwe Kaiser 1997-2010