FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub
"family"

Chemnitz - St. Pauli 2:0 (2004/05)
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstips
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
2. Bundesliga
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

23.04.2005:

Chemnitzer - St. Pauli 2:0 (1:0)

Alle Jahre wieder zieht es uns - wenn es der Spielplan des FCC zuläßt - einmal auf die Fischerwiese, um im Gästeblock eine Pleite der ungeliebten "Himmelblauen" zu erleben. Nachdem es aber bei unseren letzte drei Besuchen an der Gellertstraße jedesmal 3:1 für die Gäste endete, entschloß sich St. Pauli zu einem 3-Punkte-Geschenk an ihren langjährigen ehemaligen Trainer, der nun versucht, den CFC vor der 4. Liga zu bewahren. In einem Grottenkick Not gegen Elend oder auch Nichtkönnen gegen Nichtwollen vor der "imponierenden" Kulisse von 3200 Zuschauern schoß der CFC leider 2 Tore. Ein 0:0 wäre dem Spiel angemessen gewesen.
Die Anreise erfolgte diesmal ein Stück per 125er,
bevor es mit dem Bus weiterging.


Eine dreiviertel Stunde vorm Anpfiff war der Heimbereich
immer noch leer - der CFC als Zuschauermagnet. *fg*


Flaggen á la St. Pauli


Passend zum St. George's Day

Die Polizei flaggte auch zum 23. April, aber
deren St. George's Cross sah komisch aus.


Hoch und weit und weg - so sahen mit einer Ausnahme alle Gästeangriffe aus.

Auch St. Pauli bewies: 50 "Ultras" können mit ihrem spielunabhängigen, nervenden  Dauersingsang jegliche Stimmung killen. Der Block war zweigeteilt: hinterm Tor die singenden Hüpfer, auf der Geraden die eher konservative (Gibt's so was eigentlich beiden Braun-Weißen? ;-) ) Fußballklientel, teilweise mit farbenfrohen Frisuren. Marc fiel mit seinem blonden "Iro light" gar nicht auf.

Erkenntnisse aus diesem Spiel: 1. Die 3. Liga ist spielerisch nicht unbedingt anspruchsvoller als die Oberliga und...

... 2. zeigen auch hier die Fahnenhalter
Abseits unbeirrt von irgendwelchen
störenden Regeln an.


Abklatschen - danke für Nichts!
Die Pauli-Fans gingen mit der Leistung ihres
Teams locker und gelassen um, da für sie die
Saison sowieso schon gelaufen war.

Alle Fotos: Uwe Kaiser (C) 2005

Seitenanfang
Mit MS FrontPage 2002 erstellt und mit MS Internet Explorer und Mozilla Firefox getestet. Probleme? Bitte e-Mail an mich!

© Uwe Kaiser 1997-2006