FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub
"family"

HSV II - FCC 0:1 (2005/06)
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstips
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
2. Bundesliga
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

16.04.2006:

HSV II - FCC 0:1 (0:1)

Zum zweiten Male in dieser Saison gab es an einem langen Wochenende eine Tour nach Hamburg. Wiederum war das Wetter kalt und naß und wiederum holte der FCC drei Punkte. Und zum ersten Male in dieser Saison hatten wir einen Referee, der uns völlig "verpfiffen" hat. Nicht nur die beiden Platzverweise waren ein Anzeichen, auch viele andere Entscheidungen waren unverhohlen pro HSV.
Weitere negative Aspekte: 14 Euro (Sitzplatz) bzw. 9 Euro Eintritt für einen schäbigen Sportplatz samt ramponierten Acker, auf dem gespielt werden mußte, und Ordnungskräfte, die ihre Angst vor den wilden Horden aus dem Osten mit Arroganz überdecken zu versuchten, waren schlechte Aushängeschilder für einen Fußballverein, der ein Spitzenclub sein will. Ein Verbot von Fotoapparaten und sogar von Mobiltelefonen mit eingebauter Kamera im Gästeblock ist einfach lächerlich! Wie kann man mit der 1. Mannschaft die Champions League anstreben, wenn man nicht einmal ein Spiel der Regionalliga mit knapp 800 Zuschauern panikfrei über die Bühne bringt?
Aber egal - der Spielausgang verschaffte uns ein herrliches Gefühl für die verbleibenden Ostertage und die Wartezeit bis zum nächsten Spiel.


Modernes Outfit: Hamburger Polizei


Jenaer sorgten für guten Imbißumsatz


Rainer Zipfel konnte trotz der HSV-
Sicherheitshysterie unkontrolliert passieren


Sportplatz mit Bushaltestellenüberdachung


Der HSV II hatte alle verfügbaren Zuschauer
aufgeboten, trotzdem waren die Gäste in
der Überzahl


Heimzuschauer mit blau-gelb-weißem
Regenschirm *ggg*


Die späteren Anwärter auf den Titel "Größte Pfeifen 2005/06".
Daß hier 2 der Herren Störche imitieren, hatte hoffentlich
nichts mit dem Kieler Interesse an dem Spiel zu tun...

Die Hauptkamera schwebte überm Gästeblock

Gästeblock
Gästeblockpanorama (in voller Größe - ca. 1,5 MB - hier)


Halbzeitbratwurst: Sah seltsam aus, schmeckte aber besser


Geschafft: Mit 9:11 1:0 gewonnen - alles klar?

Cerberus bewacht den Presseraum


Interview fürs Radio


Stärkung nach der Schlacht

Alle Fotos: Uwe Kaiser (C) 2006

Seitenanfang
Mit MS FrontPage 2002 erstellt und mit MS Internet Explorer und Mozilla Firefox getestet. Probleme? Bitte e-Mail an mich!

© Uwe Kaiser 1997-2006