FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2008/09: Regensburg - FCC 2:2
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstips
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
3. Liga 2008/09
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

26.07.2008:

Jahn Regensburg - FCC 2:2 (0:1)

Alles wie immer: Zwar wurde das Personal gegenüber der Vorsaison kräftig durcheinandergewirbelt, aber wenigstens sind die (wechsel)taktischen Fehler die gleichen geblieben. Warum sollte man auch Leute vom Platz nehmen, die sich bis zur letzten Faser ausgerieben hatten und kaum noch laufen können? warum wechselt man bei eigener Führung zwei Leute gleichzeitig, anstatt durch zwei Einzelwechsel den Rhythmus der Gastgeber zu unterbrechen? Warum muss Holzner in die Abwehr, während Riemer vor ihm im Mittelfeld agieren muss?... Na ja, alles wie letztes Jahr: 2:0 geführt und zum Schluss mit Ach und Krach nur ein Punkt.


Eine Kerze für den FCC im Regensburger Dom



Nettes Café gegenüber dem Stadion


Dichtes Gedränge am Gästeeingang


Also ging es um die Brauerei zum anderen Gästeeingang


Heimmob


Gut 1000 Jenaer waren nach Regensburg gekommen

Dunkle Wolken zogen auf, zunächst nur am Himmel


Netter Anblick hinterm Gästeblock


Glück gehabt, dass der Regensburger nicht Schuhgröße 48 hatte


Jubel nach dem 2:0


Flucht vorm Regen unter die VIP-Container


Zum Schluss war alles wie immer und die Fans enttäuscht


Zum Schluss freuten sich die Einheimischen und schauten
von oben herab auf die wilden Horden aus dem Osten

Carsten Nulle - leider nicht zu Null


Auch Riemer guckt nicht glücklich


Alex Maul kam auch zum Gästeblock

Alle Fotos: Uwe Kaiser (C) 2008

Seitenanfang

© Uwe Kaiser 1997-2008