FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2009/10: Heidenheim - FCC 3:1
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
3. Liga 2008/09
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

21.11.2009:

1. FC Heidenheim - FCC 3:1 (0:1)

Heidenheim...? Irgendwo in der Nähe von Aalen. Angesichts solch umfassender Kenntnisse warfen wir vor dem Spiel mal einen Blick ins Stadtzentrum.

Schöne Fachwerkhäuser wechselten sich...


... mit architektonischen Grausamkeiten ab


Im Westen angekommen: Die Linke hat im
Stadtrat 2 Sitze und 2009 mit 5,7% mehr
Stimmen als die Drei-Punkte-Partei bekommen

Über der Stadt thront das Schloss



Baustelle Alpstadion

Gästeblock = Schutzhütte geht ja noch, aber die Fans als "Enten und
Hühnervögel" zu kategorisieren, ist doch diskriminierend


Die Piepmätze hinterm Gästeblock hatten
überall Zäune und Netze, sogar oben


Egal, ob "Rote Wurst" oder "Feuerwurst" - eklig waren beide


Dieses T-Shirt und dann Light-Bier verkaufen...

Funktionale Betonarchitekt außen


Sichtzerteilende Dachpfosten und
Ballnetze innen


Maskottchen (Bär? Hund?) und Stadionmoderator ergänzten
die Hitparade der Hässlichkeiten


Brust raus, Bauch rein


Gedenkminute für Robert Enke im Gästeblock...


... und auf dem Rasen


Heidenheimer Fähnchenschwenker


Diese Gelbe war berechtigt, später verteilte
der Referee die Karten nach Trikotfarbe


Vor der Pause viel Arbeit für Nulle


Das Tor schoss aber der FCC (Truckenbrod nach Ziegners Vorarbeit)

FCC-Fans bei der Halbzeitanalyse


Kühne hatte frei Sicht und produzierte lediglich einen "Rückpass"


Gleich prallt der Ball von Nulles Fäusten zu Lukimya und dann als Bogenlampe ins Tor


Positiv: Der FCC hatte endlich mal wieder dicke Chancen. Negativ: Sie wurden nicht genutzt.


Mayombo tritt freistehend ein Luftloch


Platzsturm der Gastgeber nach dem 2:1


Neue Tribüne mit schlechter Zaunqualität


Falls wir nächste Saison wiederkommen,
brauchen wir sicherlich keine Gummistiefel mehr

Alle Fotos: Uwe Kaiser (C) 2009

Seitenanfang

© Uwe Kaiser 1997-2009