FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2009/10: Regensburg - FCC 1:1
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
3. Liga 2008/09
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

31.10.2009:

Regensburg - FCC 1:1 (0:1)

Die 3 Grundweisheiten dieser Welt: Die Erde ist keine Scheibe, in Unterhaching verliert der FCC, in Regensburg gibt es den Ausgleich der Gastgeber - zur Steigerung des Ärgers der mitgereisten FCC-Fans - immer weit, weit zum Schluss.

Gefleckte Schornsteine? Schweinegrippe ist es nicht...


Umsatz des Jahres durch FCC-Fans: Gaststätte "Bischofshof"
150 m neben dem Gästeeingang Heitzerstr.


Grün-weiße Autos = Gäste oder
Brauereimitarbeiter?


Gästeeingang: deutlich weniger los als letzte Saison


Immer wieder erstaunlich, welche Bruchbuden als Stadien genehmigt werden,
während in Jena Jahr für Jahr irgendetwas anderes gefordert wird.


Da kann man von überall genau sehen, wer im
Heimbereich aufs Plasteörtchen geht.

Haupttribüne sichtbar in Jenaer Hand


Freiheit für Gummibärchen, weg mit den Verpackungen!


Wie viele Leute passen vor einen Torwart?


Charakteristisch Regensburg: Wolkenkratzer neben dem Stadion


Das war schon der zweite Pfostentreffer der Gastgeber und...


... der Nachschuss flog zum Glück übers Tor


Einmal vorm Tor und dann jubeln - Fußball kann ungerecht, aber trotzdem schön sein


Ca. 500 Zeiss-Fans waren da


Halbzeit: Die einen Flaschen standen hinterm Stadion...


..., die anderen trafen beim blöden Pausenspiel aus 3 m im -zigsten Versuch


Nach der Pause umgekehrtes Spiel: Der FCC bestimmte die Partie, vergaß aber das Toreschießen

 


Stadionverbot gab es für die Notbremse zwar
nicht, aber die Rote Karte


Tribünenprominenz


Und dann war doch alles wie immer in Regensburg: Der Ausgleich in der Nachspielzeit


Spielauswertung


Durchnummeriert waren sie nicht, aber wenigstens nicht 08/15, sondern 64/22...


...und insgesamt ziemlich zurückhaltend.

Alle Fotos: Uwe Kaiser (C) 2009

Seitenanfang

© Uwe Kaiser 1997-2009