FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2010/11: Hansa Rostock - FCC 2:1
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
3. Liga 2010/11
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

02.04.2011:

Hansa Rostock - FCC 2:1 (0:0)

Bestes Wetter zum DDR-Oberligaklassiker beim FC Hansa: Sonnenschein und über 20 °C. Nach langer Zeit waren wir wieder einmal im Rostocker Stadtzentrum - die Ostseestadt hat viel von ihrem besonderen Flair verloren, irgendwie sieht die Innenstadt aus wie jede andere deutsche Stadt sonst wo.


Universitätsplatz


Eis oder Glühwein?


Am Neuen Markt...

... konnte man das Rostocker Plörrbräu
mit St.-Pauli-Astra vermeiden


Im neben dem Stadion liegenden Hanseviertel gab es nicht nur einen
guten Parkplatz für uns, sondern auch farbenprächtige Mülltonnen


Die Ostsee wurde in Deutsche Küsten-Bebauung (o.ä.) umbenannt


Allseitiges Aufwärmen


"Arbeitslos wo andere Urlaub machen!" - Perfekte Ironie


Seltsam, ich kenne nur Vorwärts Frankfurt/O. ...???


Letzte Spülung des Rasens


Gute Kulisse: 18.000 Zuschauer...


... darunter 2.000 Zeiss-Fans im Gästeblock


Hansas Südtribüne mit Blockfahne beim Kokeln

Ein letzter Blick zur Uhr...


..., dann wehrte sich der FCC zunächst sehr
erfolgreich gegen die Angriffe der Fischköppe


Mit dem 0:0 zur Pause konnte man zufrieden sein


Rostocker Version von "Hamster im Laufrad":
Tussi im Plasteball


Hier steht es schon 0:1 und Nulle muss gleich wieder einen Ball abwehren


Dieser Landeka-Freistoß geht knapp am Tor vorbei


Schade, kein Linienrichter in der Flugbahn


Attacke!!! Ab der 88. min stürmte Nulle mit vor


Zu flach: Jenaer Ecke in der Nachspielzeit


Kleinod ostalgischer Stadionarchitektur

Alle Fotos: U. Kaiser (C) 2011

Seitenanfang

© Uwe Kaiser 1997-2011