FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2011/12: Meuselwitz - FCC 0:2 (Pokalfinale)
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
3. Liga 2011/12
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

Thüringenpokal, Finale, 16.05.2012:

ZFC Meuselwitz - FCC 0:2 (0:1)

Diesmal ging in Meuselwitz alles glatt. Man musste nie Angst vor einer Niederlage haben, da der FCC sein Spiel ruhig durchzog und zwangsläufig die Tore fielen. Angst musste man lediglich um die Gesundheit der Jenaer Spieler haben, da die überforderten Meuselwitzer häufig auf die Knochen gingen, ohne das der ebenfalls überforderte Schiedsrichter (dieser Erfurt-Fan verweigerte dem FCC einen glasklaren Strafstoß und ein Kopfballtor Hähnges) entsprechend reagierte und die Spieler schützte.


Schnell weg mit dem rot-weißen ZFC-Wimpel


Gut gefüllte Gästekurve


Immer wieder dunkle Wolken überm Stadion


Wenn Teenager träumen: die ZFC-Fans lagen mit ihren Tapetensprüchen weit neben der Realität


Zwischendurch regnete es auch mal richtig


Simak-Freistoß - gehalten


Freude nach dem 1:0 - Jan Simak revanchierte sich für bis dahin ein gutes Duzend Fouls
und hämmerte den Ball in der 39. min aus 25 m ins untere Toreck


Danach kam die Holzertruppe auch mal vor Berbigs Tor

In der Halbzeitpause:
Andrang am Verpflegungsbunker


Beratung vor einer Ecke

Das werweißwievielte Foul an Simak


In den letzten 20 min drehte der FCC nochmals auf


Hähnges Kopfball zum 2:0 (84. min) war deutlich schärfer als dieses Foto


Der TFV hatte für die Pokalübergabe eine "Tribüne" besorgt, die irgendwie an ein Bestattungsunternehmen erinnerte


Erst gab es die Medaillen...


..., dann den Pokal

Alle Fotos: U. Kaiser (C) 2012

Seitenanfang

© Uwe Kaiser 1997-2012