FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2012/13: Hertha II - FCC 0:1
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
RL 2012/13
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

18.11.2012:

Hertha BSC II - FCC 0:1 (0:1)

Typisch November: Temperaturen knapp über Null, feucht-neblig. Berlin macht in dieser Saison wettermäßig keinen Spaß. Aber es gab einen Sieg und drei Punkte. Und man guckte wehmütig auf die große Olympiaschüssel nebenan, in der wir schon etliche Male gegen Hertha I spielten.

Am Vortag schnupperten wir ein bisschen Kultur
im Pergamonmuseum.


Pergamonaltar

Markttor von Milet

Ischtar-Tor von Babylon - ohne Torwart


Prozessionsstraße



Diesmal ging es nicht hier hinein, sondern 800 m weiter ins Amateurstadion


Der Referee litt offensichtlich an einer Farbsehschwäche und konnte die weißen Jenaer nicht
von den blau-weißen Hertha-Trikots unterscheiden, deshalb das Auswechselspieleroutfit.
Es war glücklicherweise sein einziger Sehfehler, denn insgesamt pfiff er unauffällig und gut.


Schweigeminute für den Ex-Herthaner Alex Alves


Unscharf, aber gültig: Schlossers Strafstoß zum Siegestreffer

Auswertung der 1. Halbzeit


Das Team vom FCC-Fanradio und -Liveticker informierte
wie gewohnt die Daheimgebliebenen - DANKE!!!

Tribünennachbar: Jos Luhukay


In den letzten 5 min machte Hertha mit nur noch 9 Mann nochmals gewaltig Druck


Und auch in der letzten brenzligen Situation blieb Berbig unbezwungen.


Die Amateur-Supporters packen zusammen...


..., während ihre Gegenüber mit den Siegern feiern.


Alt-Herthaner Zecke" Neuendorf


Nette Besatzung des Verpflegungsstandes


Kleines feines Stadion mit
beleuchteten Tribünensäulen


Gedenken an Alex Alves am Olympischen
Platz

Alle Fotos: U. Kaiser (C) 2012

Seitenanfang

© U. Kai$er 1997-2012