FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2013/14: Viktoria Berlin - FCC 1:2
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
RL 2013/14
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

09.03.2014:

Viktoria Berlin - FCC 1:2 (0:2)

Der Frühling langte an diesem Wochenende schon richtig zu und bescherte bei 16 °C herrlichen Sonnenschein. Die Atmosphäre ringsum das Spiel im Berliner Südwesten war locker und entspannt, das Spiel selbst eines der seltsamen Sorte. Bis zur 20 min drohte massive Einschlafgefahr, lediglich das permanente Trallala der Viktoria-Horda verhinderte ein Wegnicken. Doch zur Pause führte der FCC 2:0, was angesichts der Chancenverteilung von 3 Hundertprozentigen für die Gastgeber und zwei halben Chancen für uns sehr überraschend war. Nach der Pause umgekehrte Verhältnisse: Der FCC mit etlichen dicken Chancen inkl. eines Strafstoßes und null Toren, während die Gastgeber ihre einzige torgefährliche Minute mit dem Anschlusstreffer krönte.


Landwirtschaftliches Gerät hinter der Gegengerade


Gästeblock


Jenaer AuslandsAuswärtskorrespondenten

Viktoria-Maskottchen


Spielball in den richtigen Farben


Sichthindernis Laterne auf der Tribüne


Reger Flugverkehr am benachbarten Klinikum


Jubel nach dem 1:0


Irgendwann nervt es nur noch, liebe Freunde des "ehrlichen und reinen Fußballs"!


Den Freistoß hielt Berbig, aber...


... 30 Sekunden später konnte der Mikrofonmann das 2:1 verkünden


Torwarts Notbremse gegen Fries brachte nur "Gelb"...


..., der folgende Freistoß...


... nichts.


Schlosser donnerte den Elfer in der 88. min an die Latte.


Der zweifache Torschütze


Passende Hüpfburg


Insgesamt eine nette Atmosphäre

Alle Fotos: Fam. Kaiser (C) 2014

Seitenanfang

© U. Kai$er 1997-2013