FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
2007/08: Koblenz - FCC 2:0
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstips
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
2. Bundesliga
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

02.03.2008:

TuS Koblenz - FCC

2:0(1:0)

Sonnabend, 1. März 2008

Wir hatten aus dem
Auswärtsspiel in Koblenz
eine Zweitagestour gemacht.
Die Hinfahrt verlief problemlos,
obwohl uns eine stürmische
Dame namens "Emma" als
Gegenwind begleitete.
Unser Quartier hatten wir im
historischen Örtchen Rhens
8 km südlich von Koblenz
bezogen. Das Hotel hieß
"Zum Roten Ochsen" und bot
für 2-Sterne-Komfort die besten
Preise in Koblenz und Umgebung.


Blick vom Königstuhl auf Rhens und den Rhein


Personenkult: Ins Rhens sind schon Straßen nach FCC-Spielern benannt!

Dann ging es noch einmal nach Koblenz:
"Wir woll'n unsern Kaiser Wilhelm wieder ham..."


Drei-Kaiser-Treffen

Fußballerbeine? - Nein, moderne Kunst.


Sonntag, 2. März 2008


Koblenzer Schloß

Am Sonntagvormittag bummelten wir noch eine Runde durch die Koblenzer Innenstadt, die uns im Bereich der Fußgängerzone mit ihren teilweise lieblosen Architektursünden der letzten 40 Jahre an Kaiserslautern erinnerte.

Und so pflegten wir in der Hoffnung, den Fußballgott gnädig zu stimmen, unserer Ritual vom Auswärtssieg in Kaiserslautern und tranken im Café einer Bäckerei einen Espresso und einen Latte macciato. Und auch in dieser Bäckerei trafen wir - wie in KL - Geschirr in den schönsten farben der Welt.


Hochstraßengewirr in Oberwerth - wie in L. A.


Diese Kneipe nannte sich "Restaurant zum Sportplatz"


Tribüne Gegengerade


Erwärmung der Pokalhelden


"Gelb" für Holzner war vertretbar, aber in dieser
Szene wäre "Rot" wegen nachtretens für den
Koblenzer fällig gewesen


In der Halbzeitpause benötigte der Ordner mehrere
Minuten, um das Tor vom Gästeblock aufzuschließen.


Wenigstens gewann der FCC das Fan-Elfmeterschießen in der Halbzeitpause:
Hier hält unser Keeper den ersten Strafstoß der Gastgeber.


In der 2. Halbzeit machte der FCC mehr Druck...


... schaffte aber kein Tor.


Käfighaltung für grüne Hühner


Simak legte wuer auf Ziegner, dessen Schuß wird leider gehalten


Große Leere nach dem 0:2


Niedergeschlagen: Die Pokaleuphorie fehlte in Koblenz.

Alle Fotos: Uwe Kaiser (C) 2008

Seitenanfang
Mit MS FrontPage erstellt und mit MS Internet Explorer und Mozilla Firefox getestet. Probleme? Bitte e-Mail an mich!

© Uwe Kaiser 1997-2008