FC CARL ZEISS JENA -

Fanclub

"family"
Behindertenparkplaetze
Home
Fanclub
On tour
Stadien
Marcs Spiele
Auswärtstipps
Behindertenparken
Tickets
Berichte & Fotos
Nächsten Spiele
RL 2016/17
FC Carl Zeiss Jena
Mannschaft
Stadion
Historie / Trikots
Fotos
Vereinslieder
FCC-Links
Fanzines
Programme
Kultur
Blau-Gelb-Weiß
Bücher
Filme / CDs
Lieder
British Songs
Collagen
YNWA
Mix
Links
Gästebuch
Impressum

Last update: 19.03.2017

Behindertenparkplätze
an Fußballstadien

Ich habe die Stadien, die ich nach meinem Unfall besucht habe bzw. von denen ich entsprechende Informationen habe, in einer einzigen Liste alphabetisch nach den Orten (Ausnahme: der FC CARL ZEISS JENA steht an der Spitze) erfasst.
Wenn jemand Informationen zum Parken an Fußballstadien im Ausland (siehe "Stadionsammlung") sucht, helfe ich auf Anfrage gern individuell weiter.

Alle diesbezüglichen Erfahrungen habe ich seit Oktober 1995 gesammelt, vor meinem Crash habe ich auf entsprechende Sonderparkplätze nicht geachtet. Die Angaben beziehen sich auf meinen letzten Erkenntnisstand bzw. auf die Angaben, die ich von den Vereinen selbst erhalten habe. Vielleicht kann mir jemand mit einer e-Mail weiterhelfen, falls es Änderungen gibt oder etwas korrigiert werden sollte.

Weitere Informationen findet man auch bei der Bundesbehindertenarbeitsgemeinschaft im Menüpunkt "Vereine".

Verein, Stadion

Behindertenparkplätze

FC Carl Zeiss Jena
Ernst-Abbe-Sportfeld
Parken mit Behindertenparkkarte im Innenbereich des Stadions (Parkplatz P 2) möglich, über Stadionzufahrt von der Stadtrodaer Straße zu erreichen; von P2 aus ebener Zugang für Rollis durchs Marathontor zur Tartanbahn, Behinderten-WCs gibt es in der Haupttribüne
(Quelle: FC Carl Zeiss Jena)
Aue, FC Erzgebirge
Erzgebirgsstadion
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den FCE wenden, dann erhält man eine Parkgenehmigung für den Parkplatz an der B 169 (am Orteingang aus Ri. Lößnitz) und hat einen kurzen Weg zu den Rängen
(Quelle: FC Erzgebirge Aue, November 2006)
Auerbach, VfB
VfB-Stadion Ziegeleiweg
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den VfB wenden, dann kann man im Ziegeleiweg fast direkt vorm Stadioneingang parken und hat einen ganz kurzen Weg zu den Rängen
(Quelle: Telefonat mit dem VfB und eigene Erfahrungen 14.04.2004)
Augsburg
Rosenaustadion
auf Parkplatz P3 (am Eingang Süd) Behindertenparkplätze; sollten diese am Spieltag bereits belegt sein, an das jeweilige Ordnungspersonal wenden, besondere Berechtigungsscheine nicht erforderlich (Quelle: FC Augsburg, Mai 2007)
Babelsberg, SV 03
Karl-Liebknecht-Stadion

an den SV 03 wenden, dann ist eine Parkgenehmigung fürs Parken am Stadion möglich
(Quelle: SV Babelsberg 03, 2016)

Berlin, 1. FC Union
Alte Försterei
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den 1. FC Union wenden, dann erhält man eine Parkgenehmigung fürs Stadion und hat einen kurzen Weg zu den Rängen
(Quelle: 1. FC Union Berlin, Dezember1998)
Berlin, BAK 07
Poststadion
ausgeschilderte Behindertenparkplätze zwischen Haupttribüne und Calisthenics-Park
(Quelle: eigene Erfahrungen 2017)
Berlin, BFC Dynamo
Sportforum
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den BFC wenden, dann bekommt man eine Zufahrtgenehmigung fürs Sportforum und kann im Bereich der Gaststätte "Arena" (hier gibt es übrigens Rolli-gerechte WCs) parken; Notvariante: unmittelbar vorm Sportforum befindet sich ein großer Parkplatz am Weissenseer Weg, von hieraus ist der Weg zur Gästekurve auch erträglich
(Quelle: eigene Erfahrungen 2000)
Berlin, Hertha BSC
Olympiastadion
Zufahrt von B 2 / B 5 über Flatowallee, ausgeschilderte Parkplätze direkt vorm Südtor rechts (günstig für Gästeblock) oder auch vorm Osttor
(Quelle: eigene Erfahrungen 1997)
Berlin, Hertha BSC
Amateurstadion

vorher bei Hertha anfragen, dann Zufahrt von B 2 / B 5 über Passenheimer Straße und Friedrich-Friesen-Allee bis hinter die Haupttribüne möglich
(Quelle: eigene Erfahrungen 2014)

Berlin, Spandauer SV
Sportplatz Neuendorfer Straße
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: telefonisch (Mo 13-16, Mi 10-12, Fr 14-16 Uhr, Tel. 030/35504417) an den SSV wenden, dann wird einem weitergeholfen (Quelle: Fax vom SSV, 16.09.1998)
Braunsbedra
Stadion des Friedens
keine ausgeschilderte Parkplätze, aber entweder auf Anfrage bei den Ordnungshütern direkt vorm Stadion oder bei rechtzeitigem Erscheinen Parkplatz Penny-Markt gegenüber des Gästeeingangs (Quelle: eigene Erfahrung, 10.02.2002)
Braunschweig
Stadion an der Hamburger Straße
6-7 an den Tennisanlagen hinter der Südtribüne; aus Richtung Stadtzentrum erste Einfahrt am Stadion nutzen (Quelle: Telefonat mit Eintracht, 25.01.2007)
Bochum, Wattenscheid 09
Lohrheide
ausgeschilderte Parkplätze direkt hinter der großen Tribüne vorhanden;  können mit Behindertenparkkarte benutzt werden, Zufahrt über Lohrheidestraße (Quelle: telefonische Information SG Wattenscheid 09, eigene Erfahrungen 2006)
Burghausen
Wacker-Sportpark
ausgeschilderte Parkplätze auf dem Parkplatz direkt vorm Haupteingang des Stadions (Quelle: eigene Erfahrungen 2009)
Chemnitzer FC
Stadion an der Gellertstraße
ausgeschilderte Behindertenparkplätze befinden sich im Stadion auf dem Parkplatz Forststraße, Zufahrt liegt direkt neben dem Zugang zum Gästeblock (Quelle: eigene Erfahrungen 2000 und später)
Cottbus, FC Energie
Stadion der Freundschaft
Nach Anfrage beim Verein erhält man einen Parkausweis für den Parkplatz Sandower Dreieck (auf dem kann aber bei rechtzeitigem Kommen sowieso jeder parken), ca. 500 m Weg bis zum Gästeblock. (Quelle: FC Energie Cottbus, 14.01.1998)
Cottbus, FC Energie/Amateure
Stadion der Eisenbahner
beim FC Energie anfragen, dann wird eine Parkgenehmigung fürs Stadion erteilt
(Quelle: FC Energie Cottbus, 28.09.2001)
Dessau, FC Anhalt
Paul-Greifzu-Stadion
rechts vom Haupteingang gibt es einen VIP-Parkplatz, dort bei der Security nett nachfragen und notfalls bisschen nerven (falls das Stichwort "Behindertenparkkarte" unbekannt ist)
(Quelle: eigene Erfahrung, Oktober 2002)
Dortmund
Signal-Iduna-Park
auf mehrere schriftliche Anfragen beim BVB keinerlei Antworten; es gibt zwar an der Straße vorm Stadion 2 ausgeschilderte Behindertenparkplätze, die jedoch beide Male, als ich dort war, polizeilich gesperrt waren; Empfehlung: Ordner überreden, dass man zum Parkplatz vor den Westfalenhallen darf und vor Halle 3 parken, dann ca. 200 m zwischen den Hallen hindurch zur Nordtribüne
(Quelle: eigene Erfahrungen 2001, 2003, 2008)
Dresden, SG Dynamo
Rudolf-Harbig-Stadion
unmittelbar zwischen Lennéstr. und Hygienemuseum (Hauptallee) etliche ausgeschilderte Behindertenparkplätze, weitere direkt vorm Hygienemuseum
(Quelle: eigene Erfahrungen 2010)
Dresden, DSC 1898
Heinz-Steyer-Stadion
nichts bekannt; bei rechtzeitigem Kommen kann man ca. 100 m rechts vom Gästeeingang vor der Eishalle parken
(Quelle: eigene Erfahrungen 1999)
Düsseldorf, Fortuna
Esprit-Arena
Behindertenparkplätze im Parkhaus P7 direkt unter der Arena, bei Kartenbestellung Behindertenstatus angeben, dann bekommt man einen Parkausweis für P7
(Quelle: Fortuna Düsseldorf, Behindertenfanbeauftragter, 08.09.2010)
Düsseldorf, Fortuna
Paul-Janes-Stadion
Parken mit Behindertenparkkarte direkt am Stadion möglich
(Quelle: Fortuna Düsseldorf, Behindertenfanbeauftragter, 08.09.2010)
Elversberg, SV 07
Waldstadion an der Kaiserlinde
keine ausgeschilderten Parkplätze, aber es besteht jedoch die Möglichkeit, mit dem Wagen direkt ins Stadion zu fahren
(Quelle: e-Mail vom SV 07 vom 08.07.2000)
Erfurt, FC Rot-Weiß
Steigerwaldstadion
vor dem Haupteingang des Stadions, d. h.: von B4 kommend - Beethovenplatz (Thür. Landtag) - Richtung Stadion - vor der Leichtathletikhalle
(Quelle: e-Mail aus Erfurt, 01.06.1998)
Rot-Weiß Essen
Georg-Melches-Stadion
keine ausgeschilderte Parkplätze, aber mit etwas permanenter Freundlichkeit gegenüber dem Ordner am Gästeeingang darf man direkt hinterm Eingangstor parken.
(Quelle: eigene Erfahrungen 2005)
Frankfurt, Eintracht
Waldstadion
vorher anschreiben (Kopie der Sonderparkkarte für Schwerbehinderte beilegen!), dann wird eine Zufahrtsberechtigung zugeschickt, von der B 43/44 kann man direkt bis hinter Block C fahren, Block 20 für Rolli-Fahrer
(Quelle: eigene Erfahrungen 1998)
Fürth, SpVgg. Greuther Fürth
Ronhof
wenige ausgeschilderten Parkplätze vorm Stadion
(Quelle: externe Information, Februar 2017)
Gera
Stadion der Freundschaft
4 Behindertenparkplätze vorm Freizeitbad ca. 100 m vorm Osteingang des Stadions
(Quelle: eigene Erfahrung, 09.10.2010)
Grimma
Stadion
der Freundschaft
Parken direkt hinter der Gästekurve möglich, Einfahrt vorm Stadion rechts (von der A14 kommend)
(Quelle: eigene Erfahrung, 16.03./21.09.2003)
Gotha
Volksparkstadion
hinter der Tribüne sind Behindertenplätze ausgeschildert, Gästefans können (bei rechtzeitigem Erscheinen) direkt am Eingang Gästeblock (entgegengesetzte Seite zur Tribüne) parken, Zugang für Rolli-Fahrer vom Gästebereich zum Innenraum möglich
(Quelle: eigene Erfahrung, 4. August 2001)
Gütersloh, FC
Heidewaldstadion
keine ausgeschilderten Parkplätze, aber bei rechtzeitigem Kommen Parken direkt am Eingang möglich
(Quelle: eigene Erfahrungen 1996)
Halberstadt, Germania
Friedensstadion
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an Germania wenden, dann wird geholfen; ansonsten bestehen Parkmöglichkeiten direkt vorm Gästeeingang
(Quelle: Telefonat mit Germania, eigene Erfahrungen April 2004)
Halle, VfL 96
Stadion am Zoo
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den VfL 96 wenden, dann erhält man eine Parkkarte für die Parkplätze vorm Stadion, die sonst nicht frei zugänglich sind
(Quelle: Schreiben vom VfL 96 vom 19.01.2000)
Hamburg, FC St. Pauli
Wilhelm-Koch-Stadion
Parkmöglichkeit auf dem Heiligengeistfeld (Parken für Versehrte kostenlos), Zugang zur Gegentribüne ohne Hindernisse. Rolli-Fahrer + Begleitperson haben freien Eintritt(!!!)
(Quelle: FC St. Pauli, 25.06.1997)
Hannover 96
Niedersachsenstadion
bei 96 anrufen, Situation erläutern und nach Parkschein für Parkplatz Stadionbad fragen (Quelle: eigene Erfahrungen 1997)
Hoffenheim
Dietmar-Hopp-Stadion
ausgeschilderte Parkplätze am Stadion (Quelle: Website der TSG 1899 und e-Mail / 09.04.2008, eigene Erfahrungen / 27.04.2008)
Hoyerswerda
F.-L.-Jahn-Stadion
beim Verein anfragen, dann gibt es einen Zufahrtsschein
(Quelle: eigene Erfahrungen, Oktober 2002)
Kaiserslautern, 1. FC
Fritz-Walter-Stadion
auf Anfrage (ans Ticketcenter!!!) bekommt man eine Parkkarte für den Parkplatz hinter der Osttribüne
(Quelle: eigene Erfahrungen 2007)
Kiel, Holstein
Holstein-Stadion
keine ausgeschilderten Behindertenparkplätze, aber bei rechtzeitigem Erscheinen darf man auf dem Parkplatz direkt hinter der Haupttribüne parken (Quelle: eigene Erfahrungen September 2009)
Koblenz, TuS
Stadion Oberwerth
ausgeschilderte Behindertenparkplätze ca. 150 m vom Stadion, Zufahrt mit SchwBeh-Parkkarte möglich
(Quelle: Auskunft von TuS Koblenz, Februar 2008)
Köln, Fortuna
Südstadion
Behindertenparkplätze existieren keine; Fortuna anschreiben (Kopie der Sonderparkkarte für Schwerbehinderte beilegen!), dann wird eine Zufahrtsberechtigung für Parkplatz P 2 zugeschickt (direkt am Stadion, hinter dem Gästeblock)
(Quelle: Fortuna Köln, 14.05.1998)
Leipzig, FC Sachsen
Alfred-Kunze-Sportpark
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den FC Sachsen wenden, dann wird als Einzelfallregelung eine Durchfahrtgenehmigung erteilt; Rollifahrer finden hinter den Toren Platz
(Quelle: e-Mail vom FC Sachsen Leipzig, 14.09.1998
Leipzig, VfB
Bruno-Plache-Stadion
vorher anrufen, dann Zufahrtsberechtigung ins Stadion über Connewitzer Straße (Zugang zur Gästekurve vorher klären!); oder Parken unmittelbar am Gästeblock in Friederikenstraße
(Quelle: eigene Erfahrungen 1997-2003, Schreiben des VfB vom 12.04.2000)
Leipzig
Zentralstadion
ausgeschilderte Behindertenparkplätze hinter der Nordkurve; komfortabler aber ist die Tiefgarage, für die man die Zufahrtsgenehmigung des jeweiligen Veranstalters benötigt
Leverkusen, Bayer 04
BayArena
direkt gegenüber BayArena, Ausschilderung Sportpark folgen, Bismarkstr., Behindertenparkkarte ist ausreichend
(Quelle: e-Mail des Fanbeauftragten/Behindertenbeauftragten von B04 vom 23.10.2003)
Lübeck, VfB
Lohmühle
u. a. auf dem kleinen Parkplatz hinter der alten Haupttribüne ausgeschildert
(Quelle: eigene Erfahrungen, 13.05.2006)
Magdeburg, 1. FC
MDCC-Arena (Ernst-Grube-Stadion)
an den 1. FCM wenden, dann wird Parken in unmittelbarer Nähe am Gästeblock ermöglicht
(Quelle: eigene Erfahrung / 1. FCM, Februar 2013)
Mainz, 1. FSV 05
Bruchwegstadion
Parkplätze auf dem "Auto Kraft VIP-Parkplatz" am Stadion, von dort ebenerdiger Zugang vor die Haupttribüne; Rolli-Fahrer + Begleitperson haben über diesen Eingang freien Eintritt (!!!)
(Quelle: FSV Mainz 05, Website Februar 2008)
Mannheim
Rhein-Neckar-Stadion
mit dem VfR in Verbindung setzen, dann wird eine Parkmöglichkeit vorm Stadion ermöglicht; aber auch unmittelbar vorm Gästeeingang (Gartenschauweg) ist Parken am Straßenrand möglich
(Quelle: Auskunft vom VfR und eigene Erfahrungen März 2001)
Meppen, SV
Emslandstadion
Behindertenparkplätze existieren, Sonderparkkarte des Vereins wird benötigt; diese kann zusammen mit der Eintrittskarte beim SV bestellt werden (Scheck für Eintrittskarte beilegen); es gibt aber auch einen Parkplatz direkt hinter dem Gästeblock (Rechtzeitig kommen!)
(Quelle: SV Meppen und eigene Erfahrungen, April 1998)
Meuselwitz, ZFC
Blue-Chip-Arena
keine ausgeschilderten Plätze vorhanden; bei rechtzeitigem Kommen Parken vorm Stadion möglich (bei den Ordnern melden)
(Quelle: e-Mail vom ZFC, Oktober 2009))
München
Allianz-Arena
im Parkhaus P1 ausgeschildert, ausreichend und mit Behindertenparkkarte kostenlos
München, FC Bayern
Olympiastadion
keine Behindertenparkplätze; günstigster Parkplatz: Parkharfe neben West-Tribüne (Zufahrt über Lerchenauer Straße oder vom Mittleren Ring über Louis-Spiridon-Ring) oder Parkdeck (s. auch "Olympiahalle")
(Quelle: Fax der Olympiapark GmbH, 11.09.1998)
München, FC Bayern
Olympiahalle
Variante A: Auskunft eines Mitarbeiters der Geschäftsstelle des FC Bayern: "Es gibt keine. Fahren Sie doch zu irgendeinem Taxistand und kommen Sie mit dem Taxi."
(Quelle: Telefonat mit dem FC Bayern, 12.01.1998)
Variante B: Lerchenauer Straße - am Eisstadion in den Olympiapark abbiegen - über Louis-Spiridon-Ring zum Parkdeck; zeitiges Kommen notwendig.
(Es gibt auch nette Leute in München!
- Quelle: Telefonat mit der Olympiapark GmbH, 13.01.1998, eigene Erfahrungen)
München, FC Bayern/Amateure und TSV 1860/Amateure
Stadion an der Grünwalder Straße
5 Stück in der Harlachinger Straße am Stadion (siehe auch hier / Stadtbezirk 18), Zufahrt nur über Grünwalder Straße - Weningstraße (2. Seitenstraße rechts)
(Quelle: siehe Links)
Neugersdorf, OFC
Jahnsportanlage
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den Verein wenden, dann kann man auf dem Parkplatz am Stadioneingang erteilt, allerdings kein Zugang zum Gästeblock möglich; für Gästeblock Parken auf Parkplatz direkt vorm Gästeeingang günstiger
(Quelle: OFC Neugersdorf, April 2016, eigene Erfahrungen)
Neustrelitz
Parkstadion
keine ausgeschilderten Parkplätze, aber 50 m von der Tribüne entfernt ist der Heimparkplatz
Nürnberg, 1. FC
Frankenstadion
Parken ist mit Sonderparkkarte für Schwerbehinderte auf dem Parkplatz S 5 möglich (Zufahrt über Regensburger Straße / Hans-Kalb-Straße); Rolli-Plätze existieren auf der Haupttribüne)
(Quelle: 1. FC Nürnberg, 10.08.97 und eigene Erfahrungen 1997)
Offenbach
Bieberer Berg
auf der Bieberer Straße auf Höhe des Leonard-Eißnert-Parks (vom Stadion aus stadteinwärts) vorhanden
(Quelle: OFC-Fanbeauftragter im März 2008, eigene Erfahrungen 14.04.01)
Osnabrück
Osnatel-Arena
Behindertenparkplätze auf Parkplatz Scharnhorststr. direkt neben dem Stadion
Paderborn, SC 07
Hermann-Löns-Stadion
in der Hermann-Löns-Str. schräg gegenüber vom Haupteingang, können mit Behindertenparkkarte genutzt werden (Quelle: e-Mail des SCP vom 08.02.2007)
Plauen, VFC
Vogtlandstadion
mit Behindertenparkkarte Nutzung des Sponsorenparkplatzes direkt vorm Stadion möglich; für Gäste günstiger: großer Parkplatz direkt am Gästeeingang
(Quelle: Telefonat mit dem VFC am 15.02.99, eigene Erfahrungen zuletzt 19.10.2003)
Pößneck, VfB 09
Sportpark Warte
4 ausgeschilderte Behindertenparkplätze im Stadion; da man zuvor die Ordner am Tor überwinden muß, fragt man am besten vorher per Fax an und bekommt eine Einfahrtgenehmigung
(Quelle: Fax vom VfB 09 März 2004, eigene Erfahrungen 27.03.2004)
Regensburg, SSV Jahn 2000
Jahnstadion an der Prüfeninger Straße
an Spieltagen sind vorm Eingang Lessingstraße 2 Behindertenparkplätze ausgeschildert, 2 weitere ausgeschilderte findet man vorm Zugang zum Gästeblock in der Heitzerstraße / Ecke Grünbeckstr. (Zufahrt über Steinmetzstr. - Hans-Huber-Str. - Carlstr. - Grünbeckstr., Orientierungspunkt: Hochhaus)
(Quelle: Telefonat mit dem SSV Jahn 2000 19.02.01, eigene Erfahrungen 25.02.01)
Rostock, Hansa
Ostseestadion
auf Anfrage erfolgte keine Reaktion des FCH; bei rechtzeitigem Kommen kann man aber in der Schillingstraße in der Nähe des Gästeeingangs parken
(Quelle: eigene Erfahrung, 03.11.2006)
Schweinfurt, 1. FC 05
Willy-Sachs-Stadion
keine ausgeschilderten Parkplätze; gegenüber dem Stadion ist auf der anderen Straßenseite ein großer Parkplatz; Rolli-Fahrer können das Spiel vom Spielfeldrand aus verfolgen
(Quelle: Telefonat mit dem 1. FC 05 am 18.09.2000
Siegen, Sportfreunde
Leimbach-Stadion
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den Verein wenden, dann wird ein Parkschein für den Parkplatz neben dem Stadion erteilt, direkt am Zugang zum Gästeblock
(Quelle: Schreiben des FSV vom Oktober 2000)
Steinach, SV 08
Fellberg-Stadion
Parken auf dem Parkplatz unterhalb des Stadiongebäudes möglich, zudem 2 ausgeschilderte Behindertenparkplätze direkt am Stadioneingang
(Quelle: eigene Erfahrungen 10.10.2015)
Stendal, FSV Lok/Altmark
Wilhelm-Helfers-Kampfbahn
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: an den Verein wenden, dann wird ein Parkschein fürs Stadion erteilt; für Gästefans, die nicht auf den "Rolli" angewiesen sind, ist es aber doch besser, direkt hinter dem Gästeblock (Einfahrt nach dem Stadion) zu parken, da es keinen Weg im Stadioninnern zum Gästeblock gibt.
(Quelle: Schreiben des FSV vom 12.04.1999, eigene Erfahrung vom 12.03.2000)
Stuttgarter Kickers
Waldaustadion
10 ausgeschilderte Parkplätze am Ground, Sonderparkkarte für Behinderte genügt, Bereich für Rolli-Fahrer am Spielfeldrand
(Quelle: Stuttgarter Kickers, 21.06.1997)
Trier, SV Eintracht 1905
Moselstadion
Parken mit Behindertenparkkarte im Stadiongelände möglich
(Quelle: Schreiben des SVET vom 02.08.2000)
KFC Uerdingen 05
Grotenburg-Stadion
keine ausgeschilderte Parkplätze, aber bei rechtzeitigem Erscheinen Parken direkt an den Eingängen möglich
(Quelle: eigene Erfahrungen 1997)
Unterhaching, SpVgg.
Stadion am Sportpark
ausgeschilderte Parkplätze direkt vorm Stadion
(Quelle: eigene Erfahrungen 1997)
Wattenscheid 09 siehe Bochum
Wehen, SV 1926
Halberg-Stadion
ausgeschilderte Parkplätze am Anfang des Parkplatzes; wir durften sogar im Stadiongelände auf dem Platz vorm Gästeeingang parken
(Quelle: eigene Erfahrungen 14.10.2000)
Wolfsburg, VfL
VfL-Stadion (altes Stadion)
ausgeschilderte Parkplätze direkt vorm Stadion, Ordner "bewacht" Zufahrt - einfach freundlich fragen
(Quelle: eigene Erfahrungen 1997)
Zwickau, FSV
Westsachsenstadion
keine ausgeschilderten Parkplätze; aber: schriftlich oder telefonisch an den FSV wenden, dann bekommt man eine Parkkarte zugeschickt, die zum Parken in unmittelbarer Stadionnähe (50 - 100 m) berechtigt
(Quelle: Telefonat mit FSV Zwickau, 13.11.1997)
 

Seitenanfang

© U. Kai$er 1997-2016